92 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Vollreifer gelber Apfel, zart nach Quitte, Blütenhonig, recht verhaltenes Bukett. Dezente Süße, zarte Nuancen von Gewürznelken und weißem Pfirsich, feiner Holztouch, elegant und ausgewogen, ein feiner Speisenbegleiter, gute Länge, mineralischer Nachhall.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
11%
Qualität
süß
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in