91 Punkte

Helles Goldgelb. Verhalten, feiner Blütenhonig, zarte Dörrobstanklänge, Orangenzesten, etwas reifer Mango. Süße weiße Tropenfrüchte, opulent, etwas Litschi, lebendiger Säurebogen, mineralisch im Nachhall süße Pfirsichfrucht im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Welschriesling
Alkoholgehalt
10%
Qualität
süß
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in