91 Punkte

Dezente Spontinase, etwas Apfelkompott, Feuerstein. Geschmeidiger Gaumen, recht druckvoll bei 11,5 Volumen Alkohol, lebendiges Säurerückgrat, eine zarte Schicht Phenole, mineralische Tönung, markanter Gutedel mit Saft und Kraft.

Tasting : Markgräflerland ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 03.09.2019
de Dezente Spontinase, etwas Apfelkompott, Feuerstein. Geschmeidiger Gaumen, recht druckvoll bei 11,5 Volumen Alkohol, lebendiges Säurerückgrat, eine zarte Schicht Phenole, mineralische Tönung, markanter Gutedel mit Saft und Kraft.
Johann Jakob Gutedel
91

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Gutedel
Alkoholgehalt
11.5%
Bezugsquellen
www.weinkrebs.de
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in