91 Punkte

Dezente Spontinase, etwas Apfelkompott, Feuerstein. Geschmeidiger Gaumen, recht druckvoll bei 11,5 Volumen Alkohol, lebendiges Säurerückgrat, eine zarte Schicht Phenole, mineralische Tönung, markanter Gutedel mit Saft und Kraft.

Tasting: Markgräflerland ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 03.09.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Gutedel
Alkoholgehalt
11.5%
Bezugsquellen
www.weinkrebs.de
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in