87 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase zart vegetal, aber auch mit etwas Karamell unterlegte reife Zwetschkenfrucht, ein Hauch von Nougat, braucht etwas Luft. Am Gaumen elegant, süßes Beerenkonfit, mittlere Textur, etwas zerfließender Stil, Orangen im Nachhall, bereits unkompliziert antrinkbar.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch , Merlot , Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in