88 Punkte

Hellgolden mit grünlichen Reflexen, leicht trüb. Cidre im Duft, aber das ohne unsaubere Nebentöne. Straffes Tanningerüst, packende Säure, ganz trocken, herzhaft bis rustikal, sehr ungewöhnlicher experimenteller Wein, in Länge und Verfeinerung mittelgewichtig, im Extrakt mittelhoch. Es dürfte interessant sein zu verfolgen, wie sich das auf der Flasche entwickelt.

Tasting: Müller-Thurgau aus Höhenlagen ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 25.04.2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Alkoholgehalt
12%
Bezugsquellen
www.kraemer-oeko-logisch.de
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in