94 Punkte

Zart mit Cassisnoten, Nougat und Lakritze unterlegte Brombeernote, feine Holzwürze, ein Hauch von Orangenzesten. Stoffig, rotbeerige Frucht, rassige Struktur, sehr lebendige Stilistik, mineralisch-salzig im Abgang, feiner zitroniger Touch im Finale, bleibt gut haften, verfügt über gutes Zukunftspotenzial.

Tasting: Eisenberg DAC Cup 2014 – Die Würze des Südens
Veröffentlicht am 10.10.2014
Ältere Bewertung
92
Tasting: Rotweinguide 2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
500-l-Fass
Verschluss
Kork
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in