91 Punkte

Im Duft zeigt sich eine erste Reife mit Noten, die an Röstkaffee, Feige und Kräuterbonbon erinnern. Am Gaumen ist der Wein von markantem Gerbstoff geprägt, der immer noch fest und nachgerade streng wirkt. Säure und Alkohol sind gut integriert. Der Wein ist noch zu jung.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Spätburgunder
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
9 Monate Barrique
Verschluss
Kork

Erwähnt in