(94 - 96) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase feine dunkle Frucht, aber auch mit rotbeerigen Akzenten unterlegt, zart nach Orangenzesten, noch etwas verhalten. Saftig, mit noch zupackendem Tannin, frischer Säurebogen, im Abgang in dieser Phase noch etwas kantig, dunkler Nougat im Nachhall, vielversprechender Jungwein.

Tasting: Erfolgsstory Steinzeiler – Sechs Jahrzehnte Kollwentz
Veröffentlicht am 12.10.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch

Erwähnt in