95 Punkte

Helles Goldgelb, Silberreflexe. Zarter Blütenhonig, Nuancen von Quitte, feiner gelber Apfel, zart tabakige Noten, Orangenzesten im Hintergrund. Saftig, feine Kernobstnuancen, seidig und ausgewogen, bereits gut gereift, ein eleganter Begleiter bei Tisch, gutes Reifepotenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Helles Goldgelb, Silberreflexe. Zarter Blütenhonig, Nuancen von Quitte, feiner gelber Apfel, zart tabakige Noten, Orangenzesten im Hintergrund. Saftig, feine Kernobstnuancen, seidig und ausgewogen, bereits gut gereift, ein eleganter Begleiter bei Tisch, gutes Reifepotenzial.
Grüner Veltliner Wachau DAC Ried Schütt Smaragd
95

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
9 Monate großes Holzfass
Verschluss
Kork
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in