(92 - 94) Punkte

Mittleres Gelbgrün. Rauchig-tabakig unterlegte Kräuterwürze, reife gelbe Frucht, feine zitronige Nuancen, finessenreich und fast verspielt, zitronige Noten, wirkt ungemein leichtfüßig und tänzelnd, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Weinguide 2011
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2011, am 12.07.2011

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner

Erwähnt in