(94 - 96) Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase rauchig-würzig, feine pfeffrige Nuancen, feiner Pfirsichtouch, mineralisch unterlegt. Am Gaumen saftig und elegant, feine Extraktsüße, leichtfüßig und dennoch sehr komplex, mit einer feinen Säurestruktur unterlegt, mineralische Nuancen im Nachhall, sehr ausgewogen und lang, hat großes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2009, am 01.07.2009

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner

Erwähnt in