95 Punkte

Mittleres, zart rot unterschimmertes Gelbgold. In der Nase intensive Kräuterwürze, deutlich von mineralischen Noten geprägt, tabakige Anklänge. Zart karamell-laktische Nuancen. Am Gaumen saftige Marillenmarmelade, ausgewogen, relativ süß, aber von einer finessenreichen Säure getragen, bleibt gut haften, gutes Entwicklungspotenzial, großartiger Süßwein mit viel Charakter.

Tasting: Süßweine in Aschau; 10.03.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Grüner Veltliner

Erwähnt in