94 + Punkte

Blasses Gelb mit grünlichen Reflexen. Im Duft rauchig, Gesteinsmehl, wenig plakativ in der Frucht, ganz aufs Gestein fokussiert. Im Mund eine Staffelung aus viskosen und phenolischen Extraktschichten, understated, aber im Abgang dann doch weit auffächernd, Geschmeidigkeit, Aromen von Lindenblüten, voll und satt im Extrakt, der nicht zwickt, sondern ruhig und edel wirkt.

Tasting : Grauburgunder Trophy 2021 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 01.10.2021
de Blasses Gelb mit grünlichen Reflexen. Im Duft rauchig, Gesteinsmehl, wenig plakativ in der Frucht, ganz aufs Gestein fokussiert. Im Mund eine Staffelung aus viskosen und phenolischen Extraktschichten, understated, aber im Abgang dann doch weit auffächernd, Geschmeidigkeit, Aromen von Lindenblüten, voll und satt im Extrakt, der nicht zwickt, sondern ruhig und edel wirkt.
Bruchsal Rothenberg Grauburgunder trocken
94.5
Flaschenbild
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
9 Monate Tonneaux Fass
Verschluss
Kork

Erwähnt in