92 Punkte

Pikant beerig im Duft, frische rote und weiße Johannisbeere, ein ätherischer Unterton: Berglorbeer. Nur sehr dezenter Holzeinsatz. Am Gaumen gebündelt, viel Saft und Nerv, "kühl" in der Anmutung und dabei mineralisch geprägt. Das feinkörnige, pointierte Tannin weist noch eine Spur jugendlicher Adstringenz auf, ist aber phenolisch reif und weckt höchste Erwartungen an den Reifverlauf. Kalk-mineralischer Abklang.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2018; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 30.05.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
http://www.schwedhelm-zellertal.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in