89 Punkte

Hefegeprägt mit einer Spur von Holzeinfluss. Dezent sortenwürzig, Lindenblüte, und etwas Pfeffer. Sehr früh recht süß im Gaumen, zunächst milde und dann doch etwas stärker aufkommende Säure, Geschmeidigkeit und Liebreiz, im Abgang etwas zur Breite neigend, Alkohol und Süße hallen etwas länger nach als die Frucht.

Tasting: Weißburgunder trocken Pfalz ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 28.05.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
www.weingut-kirchner.de
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in