(94 - 96) Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Frische schwarze Herzkirschen, ein Hauch von Nougat, Anklänge von frischen Zwetschken, einladendes Bukett. Saftig, feine Fruchtsüße, elegant und frisch, feine Tannine, mineralisch im Abgang, bleibt gut haften, sicheres Reifepotenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Frische schwarze Herzkirschen, ein Hauch von Nougat, Anklänge von frischen Zwetschken, einladendes Bukett. Saftig, feine Fruchtsüße, elegant und frisch, feine Tannine, mineralisch im Abgang, bleibt gut haften, sicheres Reifepotenzial.
Blaufränkisch Leithaberg DAC Ried Reisbühl
(94 - 96)

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
500-l-Fass
Verschluss
Kork
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in