93 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife Brombeeren, Nougat, etwas nach Kräutern, zart nach Lakritze, Dörrobst klingt an, tabakig. Saftig, elegant, feine Textur, schwarzes Waldbeerenkonfit, feine Tannine, frisch strukturiert, bleibt gut haften, bereits antrinkbar, vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting : Rotweinguide 2021 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 23.11.2020
de Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife Brombeeren, Nougat, etwas nach Kräutern, zart nach Lakritze, Dörrobst klingt an, tabakig. Saftig, elegant, feine Textur, schwarzes Waldbeerenkonfit, feine Tannine, frisch strukturiert, bleibt gut haften, bereits antrinkbar, vielseitiger Speisenbegleiter.
Leithaberg DAC Ried Föllikberg
93
Ältere Bewertung
(92 - 94)
Tasting : Weinguide 2020/21 Österreich

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
500-l-Fass
Verschluss
Kork
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in