89 Punkte

Ein klein wenig feuchter Stein, aber auch Flieder, Birne. Am Gaumen gut balanciert, ein relativ ausgeprägter Weichteil im Auftakt, reife Säure, frisch und unbeschwerlich, zarte Muskatnote im Abgang. Solider Wein, zu Spargel oder zur geräucherten Forelle.

Tasting: Weinguide Deutschland 2018
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2018, am 27.11.2017

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in