93 Punkte

Mittleres Gelbgold. In der Nase feine nussig unterlegte Anklänge von getrockneten Marillen, einladende Frucht, feiner Honigtouch. Am Gaumen saftige gelbe Steinobstanklänge, cremige Textur, nach Pfirsich, feiner Säurebogen, elegant und anhaltend, sehr harmonisch, feine Süße im Abgang, vollreife Marillen im Nachhall.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
11%
Qualität
süß
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in