94 Punkte

Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Nuancen von Blütenhonig, ein Hauch von kandierten Mandarinenzesten, Anklänge von Tropenfrüchten wie Ananas und Maracuja. Komplex, saftig, feine Fruchtsüße, angenehme Säurestruktur, mineralischer Touch, dezenter Honigtouch auch im Abgang, verfügt über gute Länge, wird sich noch feiner zeigen, wenn der Babyspeck verschwunden ist.

Tasting: Kamptal DAC Riedencup 2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2017, am 12.10.2017
Ältere Bewertung
(93 - 95)
Tasting: Weinguide 2017/2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
großes Holzfass
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in