(92 - 94) Punkte

Mittleres Gelbgrün. Feiner Blütenhonig, zart nach Tropenfrüchten, frische Wiesenkräuter, pfeffrig unterlegte Apfelfrucht, braucht etwas Luft. Saftig, rund, elegante Textur, mineralische Note, finessenreiche Struktur, bleibt gut haften, harmonisch und gut anhaltend, Steinobstanklänge im Nachhall, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in