92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit einem feinen floralen Hauch unterlegte reife Herzkirschennote, rote Waldbeeranklänge, ein Hauch von kandierten Veilchen. Saftig, elegant, mittlere Komplexität, gut integrierte Tannine, frisch und anhaltend, feine Dörrobstnuancen im Nachhall, ein delikater Speisenbegleiter.

Tasting: St. Laurent – Österreichs würzigster Roter
Veröffentlicht am 03.09.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
St. Laurent
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
www.juris.at
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in