95 Punkte

Viel Kalk im Duft, dazu eine pinotbeerige Frucht. Am Gaumen straff, festes Tannin hoher Phenolreife, viel Frische und Spannung, aber auch aromatische Großzügigkeit, ein vom Terroir getriebener Burgunder für die Langstrecke, kräftig taktilmineralisch abklingend.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2020; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 2/2020, am 17.03.2020
Ältere Bewertung
92
Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique, Barrique
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in