92 Punkte

Sattes, funkelndes Goldgelb. Präsentiert sich mit schönen gereiften Noten, nach Quitten und hellem Honig. Am Gaumen sehr klar, funkelt, etwas Kastanienhonig, viel Marille, gute, präsente Säure, sehr lange.

Tasting: Südtiroler Spitzen
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2011, am 30.06.2011

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Nebbiolo
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in