Sterne

Helles Grüngelb. In der Nase zarter Apfel, feine, einladende Tropenfrucht, etwas Maracuja, Blütenhonig, vielschichtig, ein Hauch von Wiesenkräutern. Am Gaumen komplex, rund, feine Extraktsüße, mineralisch unterlegt, sehr gut anhaltend, zarte Birnenfrucht im Nachhall, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Grüner Veltliner 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2007, am 30.06.2007

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in