93 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Intensiver Duft nach schwarzer Kirschenfrucht, ein Hauch von Lakritze, zarte Orangenzesten, etwas Kochschokolade. Gute Komplexität, saftige Tanninstruktur, mineralisch, extraktsüß, etwas Cassis im Abgang, Brombeere im Rückgeschmack, feinwürzig im Nachhall, bleibt gut haften, individueller Speisenbegleiter.

Tasting: Frankophiler Weinbau – Vive les bons vins d'Autriche!; 31.05.2016 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Bezugsquellen
www.trapl.com

Erwähnt in