92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezenter Wasserrand. Einladendes schwarzes Waldbeerkonfit, tabakige Würze, Zitruszesten und Brombeeren klingen an, mineralische Note. Saftiger Körper, saftig und rotbeerig, frischer Säurebogen, lebendiger, trinkanimierender Stil, feine Brombeerfrucht und etwas Nougat im Finale, feine Kräuterwürze im Nachhall, hat Zukunftspotenzial.

Tasting: Rotweinguide 2012
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2012, am 05.12.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in