(90 - 92) Punkte

Leuchtendes Gelb. Feine Wiesenkräuter, zart nach Grapefruitzesten, ein Hauch von gelbem Steinobst, mineralische Nuancen. Saftige Tropenfrucht, etwas Papaya, feinwürzig unterlegt, feiner Säurebogen, reife Babybananen, bleibt gut haften, stoffiger Nachhall, extraktsüßer Rückgeschmack, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in