(92 - 94) Punkte

Mittleres Gelb. Intensive Steinobst-Honigmischung, zart nach Dörrobst, aber auch Maracuja und Blütenaromen, facettenreich, mit rauchigen mineralischen Nuancen unterlegt. Feine Textur, elegant-cremige Süße, finessenreicher Säurebogen, süße Tropenfrucht im Abgang, noch sehr jugendlich, großes Zukunftsversprechen.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%
Qualität
süß
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in