91 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase zart rauchig-würzig unterlegte gelbe Apfelfrucht, zart nussig unterlegt, feine Kräuterwürze, etwas Pfirsich. Am Gaumen saftig und elegant, cremige Textur, feiner Honigtouch, eher dezenter Säurebogen, zeigt Kraft im Finish, Botrytiswürze im Nachhall, salzige Mineralik im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in