90 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase noch zart rauchig und reduktiv, Nuancen von Bienenwachs, grünem Apfel, zart nach Trockenkräuter. Am Gaumen frisch und knackig, wieder etwas Granny Smith-Apfel, Zitruszesten, rassig und trinkanimierend, delikate Fruchtsüße, die von der Säurestruktur perfekt gepuffert wird, sehr appetitlicher Gesamteindruck.

Tasting: J.J. Prüm – Geburtstagsfest des Riesling-Doktors
Veröffentlicht am 28.08.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in