94 Punkte

Pikant im Duft, Grapefruit, Schiefer, Hefe, Walderdbeere, Orangeat. Am Gaumen cremig und druckvoll, präsente Süße, schmeichelhaft und rund, voll, dabei schon früh im Gaumenverlauf von frischer Frucht begleitet, mit großem weiterem Potenzial, dennoch fein und nuancenreich.

Tasting: Der beste Wein zum Wild; Verkostet von: Peter Moser, Benjamin Herzog, Othmar Kiem, Ulrich Sautter, Dominik Vombach
Veröffentlicht am 24.09.2020
Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in