91 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase rauchige Schiefernote, sehr betonte Terroirwürze, etwas Petrol, Blutorangenzesten. Am Gaumen saftig und fein, besitzt eine vitale Säurestruktur, vegetale Würze, mineralische Note, etwas Bittersalz, noch etwas rau im Abgang, gute Länge, viel versprechendes Potenzial.

Tasting: J.J. Prüm – Geburtstagsfest des Riesling-Doktors; 07.08.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in