100 Punkte

Mittleres Bernstein, zarte Orangereflexe. Verführerisches Bukett nach Orangen, etwas Sanddorn, einem Hauch von Hagebutten, unterlegt von reifen Quitten, mit Luft etwas Dörrobst und feine Kräuterwürze. Am Gaumen rassig strukturiert, frisch und lebendig, neben den Steinobstanklänge, feine Trockenpilznuancen von den bereits botrytisierten Trauben, salzig, feingliedrig und zart zitronig im Finish, ein elfenhaft leichtfüßiger Süßwein, mineralisch und anhaltend, ein beglückendes Rieslingerlebnis.

Tasting: J.J. Prüm – Geburtstagsfest des Riesling-Doktors
Veröffentlicht am 28.08.2014

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling
Preisspanne
ab 500 €

Erwähnt in