98 Punkte

Lindenblüte, Fuderfass, roter Apfel, feinste Botrytis. Am Gaumen ringen Stoffigkeit und Süße um die Vorherrschaft, prägnanter Säurenerv, viel Saft und gerade so viel Schmelz, dass die spannungsreiche Struktur nicht zu trocken wirkt. Dennoch ein Musterbeispiel dafür, wie wenig süß solche Weine nach ausreichender Reifezeit schmecken.

Tasting: World Champions: J.J. Prüm; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 20.04.2018
Ältere Bewertung
98
Tasting: J.J. Prüm – Geburtstagsfest des Riesling-Doktors

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
7%
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in