89 Punkte

Bereits in der Nase zeigt der Gutsriesling eine schöne Präsenz. Zarte Kräutrigkeit und leichte Anisnoten ergänzen sich mit frischer Zitrone. Am Gaumen ist der Wein ausgewogen und feinwürzig, die Säure merklich gebremst, insgesamt gut balanciert.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Qualität
trocken
Ausbau
Edelstahl
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in