88 Punkte

Mittelkräftiges Rot; kräftiges-würziges Bukett, Noten von Cassis, ein Anflug von Holz; am Gaumen vollmundig, kraftvoll, prägnantes, noch leicht trocknendes Tannin, dezente Holzaromatik, Beerennote; mittellanger Abgang. Kann schon mit Genuss getrunken werden, hat aber noch Potenzial.

Tasting: Regio Basiliensis – Famose Weine vom Dreiländereck; Verkostet von: Martin Kilchmann
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 4/2016, am 01.06.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.weingutjauslin.ch
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in