92 Punkte

Verschlossen, eine Spur hefig, Gummi – nicht extrem von der Spontangärung beeinflusst, aber doch etwas. Ebenfalls eine Spur großes Fass. Stattlicher Körper, weit ausgreifend, reicher Hintergrund, leicht viskos, eher dezente Säure, eine Ahnung kommender Wu?rze. Sehr hochwertig, dabei nicht forciert und im idealen Reifefenster ohne Botrytis. Grundseriös.

Tasting: Variantenreiche Pfalz
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2014, am 07.02.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.jansonbernhard.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in