91 Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase verhalten, zartes Brombeergelee, feine Holzwürze. Saftig, frische Herzkirschen, elegant, angenehme Extraktsüße, bleibt gut haften, ein vielseitiger, frischer Speisenbegleiter mit Reifepotenzial.

Tasting: Rote Dynamik am Eisenberg
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2011, am 15.03.2011
Ältere Bewertung
(89 - 91)
Tasting: Falstaff Weinguide 2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Teilbarrique

Erwähnt in