88 Punkte

Ein beeriger Weißburgunderduft mit intensiv rauchigen Muschelkalk-Noten. Saftiger Auftakt, dann ziemlich wuchtig in der Gaumenmitte, reife Säure, ein Hauch Süße, etwas Kohlensäure, durchaus mineralisch grundiert, aber in Alkohol und Süße eher der MIneralität im Weg stehend.

Tasting: Weinguide Deutschland 2019; 15.11.2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
13.5%
Qualität
trocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in