94 Punkte

Noch recht hellfarben mit grünlichen Nunancen. Im Duft komplex mit feiner Botrytisbeteiligung, floral getönt, Bratenjus, Granatapfel, Curry, seidig und cremig im Mund, sachte ansetzend und dann mit sich langsam steigerndem Säurenerv, bleibt im ganzen Gaumenverlauf delikat, Dattelaromen im Abklang. Kraftvolle und zugleich subtile Auslese.

Tasting: Best of Bernkasteler Doctor; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 18.02.2020
Kategorie
Süß- und Dessertwein
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in