85 Punkte

Mittleres Rubingranat, aufgehellter Kern, breiter Wasserrand. In der Nase marmeladige Frucht nach Erdbeeren, zart nach Orangenzesten, vegetale Würze. Am Gaumen feine florale Nuancen, nach Himbeeren, lebendige Säurestruktur, schlank gebaut, rotbeeriger Abgang, mittlere Länge, zart nach Hibiskus im Nachhall.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
bis 5 Euro

Erwähnt in