92 Punkte

Eine Vin-Nature-Nase, Cidre und eine Prise Holz, balsamische Untertöne. Im Mund vereinigen sich Fülle und straffer Nerv mit einer nicht im Übermaß forcierten Phenolik, konzentriert fruchtige Gaumenaromen machen den Wein auch für eher konservative Rheingau-Liebhaber attraktiv.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Kork

Erwähnt in