88 Punkte

Rebsorten-typische Nase mit Himbeere, Kirsche und Mandelkern. Am Gaumen mit Schwung und animierender Säure, die aber eher mild ausfällt, filigran gearbeitet, setzt auf Nuancen, gut proportioniert in seiner Anlage, durchaus elegant, trocken und ungeschminkt.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2020, am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Trollinger
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in