89 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase feine, klare Blütenaromen, zart nach Steinobst. Am Gaumen stoffig, engmaschige Textur, gelbe Frucht, mineralisch unterlegt, bleibt gut haften, extraktsüßes Finale, sehr gutes Reifepotenzial.

Tasting: Federspiel-Cup 2006; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Verschluss
Naturkork
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in