93 Punkte

Dunkles Rubingranat, breitere Randaufhellung, Wasserrand. In der Nase vielschichtiges Bukett nach Gewürzen, feine dunkelbeerige Frucht, mineralische Anklänge, mit Luft florale Elemente, charaktervoll und vielschichtig. Am Gaumen saftig und komplex, extraktsüßes Beerenkonfit, perfekt eingebundenes Holz, Nuancen von Heidelbeeren und Brombeeren im Abgang, etwas Nougat, sehr gute Länge, großes Reifepotenzial, überzeugender Sortencharakter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Teilbarrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in