88 Punkte

Unentschlossener, weil jugendlich ungestümer Blauer Silvaner. Hauch von getrockneten Aprikosen, Birnenspalten und würzigen Akzenten aus Lorbeer, Wiesenthymian und Heu. Straffer Geschmack, der an Braeburn-Apfel erinnert. Sauerampfer im Nachhall.

Tasting: Weinguide Deutschland 2016
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2016, am 24.11.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Sylvaner
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in