94 Punkte

Leuchtendes Grüngelb. Dezenter Blütenhonig, ein Hauch von Quitte, reife Apfelfrucht, feine Tabak-Kräuter-Würze, mineralischer Touch, kandierte Orangenzesten. Gute Komplexität, saftig, Mango im Abgang, balancierte Säurestruktur, Extraktsüße nach Tropenfrucht im Nachhall, gutes Reifepotenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Leuchtendes Grüngelb. Dezenter Blütenhonig, ein Hauch von Quitte, reife Apfelfrucht, feine Tabak-Kräuter-Würze, mineralischer Touch, kandierte Orangenzesten. Gute Komplexität, saftig, Mango im Abgang, balancierte Säurestruktur, Extraktsüße nach Tropenfrucht im Nachhall, gutes Reifepotenzial.
Grüner Veltliner Wachau DAC Ried 1000-Eimerberg Smaragd
94

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
7 Monate Stahltank
Verschluss
Kork
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in