88 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase eher verhalten, zart nach grünem Apfel, dezente Kräuterwürze. Am Gaumen saftig, feine weiße Frucht, zart nach frischen Birnen, dezente tabakige Würze im Nachhall, guter Sortencharakter.

Tasting: Wachau: Federspiel-Cup 2007
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2007, am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in