89 Punkte

Etwas Waldmeister, eine Spur Haselnuss, am Gaumen ausgewogen, recht saftige Säure, gute Frische, etwas dichter als mittelgewichig, ganz trocken, aber dabei extraktsüß, taktil-mineralischer Abklang mit einer Spur Grünlichkeit. Herzhafter Bau, kann sich sehr gut entwickeln.

Tasting: Weißburgunder aus Rheinhessen – Ein unbekanntes Wesen; 12.07.2017 Verkostet von: Ulrich Sautter, Ursula Haslauer, Oliver Donnecker, Christian Frens, Kai Schattner;

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
11.5%
Verschluss
Drehverschluss
Bezugsquellen
www.schiefer-trifft-muschelkalk.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in